Sie sind hier:

Thessaloniki Allgemein

Thessaloniki

Blick von der Akropolis

Thessaloniki ist nach Athen die zweitgrößte Stadt in Griechenland. Die Stadt Thessaloniki ist auch gleichzeitig Hauptstadt der griechischen Provinz Makedonien.

Griechenland ist ein unabhängiger Stadt in Südosteuropa und bildet die Südspitze der Balkan-Halbinsel. Griechenland ist seit 1982 Mitglied der EU und hat zu den ersten Zwölf Staaten gehört, die den Euro eingeführt haben.

Die heutige griechische Provinz Makedonien nimmt die Hälfte der Fläche des ursprünglichen makedonischen Gebietes ein. Die weiteren Teile erstrecken sich über Bulgarien und die ehemalige Jugoslawische Teilrepublik Mazedonien.

Zwischen Makedonien bzw. Thessaloniki und dem Rest von Griechenland, insbesondere mit Athen, besteht ein angespanntes Verhältnis. Der athener Zentralregierung wird vorgeworfen, dass der Norden Griechenlands nicht ausreichend gefördert und finanziell unterstützt wird.

Diese Rivalität auf der Sachebene wird durch die sportliche Ebene noch weiter angeheizt. Es herrscht eine sehr große Rivalität zwischen den Vereinen des Nordens und des Südens. Diese Rivalität findet ihren Höhepunkt bei den Begegnungen zwischen PAOK Thessaloniki und Olympiakos Piräus.

Thessaloniki Bildergalerie